Am 09.03.2022 wurde durch zwei Familien aus der Pfarre Kraudorf ein Spendenaufruf gestartet, der es zum Ziel hatte dringend benötigte Medikamente in die zurzeit durch Russland angegriffene Ukraine zu liefern. 

In kurzer Zeit kam eine stolze Summe von 4125,00€ zusammen. Neben vielen privaten Spenden beteiligten sich auch die in der Pfarre Kraudorf ansässigen Vereine an dieser Initiative.

Titelbild
Kategorien: Aktuelles

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.